„zu Hause sein?!“ Nacht der Versöh­nung am 19.12.2022

Am Montag, 19.12.2022 findet um 19.30 Uhr die nächste Nacht der Versöh­nung in der Kirche Maria Königin Lenne­stadt-Alten­hundem statt. Insbe­son­dere Jugend­li­chen und junge Erwach­senen, aber auch all jene, die sich gerne eine Auszeit gönnen möchten, sind herz­lich einge­laden. Weih­nachten und die aktu­elle Situa­tion aufgrei­fend ist der Gottes­dienst dieses Mal über­schrieben mit dem Motto: „zu Hause sein?!“. Es stehen Fragen im Raum wie: Was bedeutet für mich zu Hause sein? Kann ich bei Gott zu Hause sein oder bin ich es viel­leicht schon? Unter dem Aspekt von Versöh­nung und Verge­bung soll es aber auch um die Situa­tionen gehen, in denen das „zu Hause sein“ belastet ist oder gestört wird.

Nach dem Gottes­dienst gibt es wieder die Möglich­keit einen Einzel­segen zu empfangen, sowie zu Lebens- und Beicht­ge­sprä­chen und Gele­gen­heit zu Begeg­nung und Austausch bei Tee und Keksen.

Der Gottes­dienst wird entspre­chend der dann gültigen Vorgaben statt­finden. Aktuell gibt es keine Zugangsbeschränkungen.


vergrö­ßern

 

Leser interessierten sich auch für: