Engels­nacht Musik und Geschichten von Himmelsboten

Denkst du an Engel, bewegen sie ihre Flügel, so behauptet es der Volksmund.

Gerade in dieser bewegten Zeit sind Engel allge­gen­wärtig und der Wunsch, von solchen Wesen begleitet und beschützt zu werden, ist beson­ders groß. Und so lädt MuT-Sauer­land e.V. (Musik und Theater) am Freitag, dem 9. Dezember um 19 Uhr in der katho­li­schen Kirche Helena in Wenden-Elben ein, um der beflü­gelnden Kraft dieser schüt­zenden und erhel­lenden Gestalten nach­zu­spüren. Die Erzäh­lerin Tanja W. Schreiber entführt die Zuhörer mit Engels­ge­schichten in fanta­sie­volle Gefilde. Den musi­ka­li­schen Part gestalten die Sänge­rinnen Juliane Beck­mann, Jutta Kunze und Ulrike Wesely mit geist­li­chem und weih­nacht­li­chem Liedgut.

Sigrid Baust umrahmt dieses medi­tativ beflü­gelnde Programm mit sphä­ri­schen Klängen. Die Veran­stal­tung findet statt im Rahmen des Erzähl­fes­ti­vals “Südwest­falen Sagenhaft”.

Eintritt an der Abend­kasse 8 Euro, ermä­ßigt 5 Euro

Mehr Infos zum Programm von MuT Sauer­land e.V. findet man unter www.mut-sauerland.de

 

Leser interessierten sich auch für: