Kreuzweg in der St.-Matthäus-Kapelle Rüblinghausen

Pfarr­vi­karie Heilig Geist 

Kreuzweg von Karl Heuel

Hand­ge­schnitzter Kreuzweg in der St.-Matthäus-Kapelle in Rüblinghausen

Der Rüblinghauser Karl Heuel, Nach­fahre des berühmten Kirchen­bild­hau­sers Johann Niko­laus Düringer, hat Zeit seines Lebens nicht nur den Kreuzweg in der Heilig-Geist-Kirche erschaffen, sondern auch einen klei­neren Kreuzweg für die St.-Matthäus-Kapelle in Rüblinghausen. Der Kreuzweg ist eben­falls wie sein größerer Bruder in der Heilig-Geist-Kirche aus Linden­holz geschnitzt. Ebenso wie der Kreuzweg in der Heilig-Geist-Kirche ist auch dieser Kreuzweg holz­farben. Die 14 Kreuz­weg­sta­tionen sind nahezu quadra­tisch und zeigen jeweils die entspre­chende Leiden­szene Jesu. Jede Kreuz­weg­sta­tion ist mit einer römi­schen Zahl gekennzeichnet.