Gemein­de­aus­schuss St. Joseph Altenkleusheim

Aufgaben des Gemeindeausschusses

Der Gemein­de­aus­schuss:

  • ist wichtig, damit die Inter­es­sen­ver­tre­tung von vor Ort im größeren Raum gesi­chert ist und umgekehrt.

  • entscheidet selb­ständig in allen Orts­an­ge­le­gen­heiten der Gemeinde.

  • ist recht­lich ein Sachausschuss.

  • wird vom Gesamt­pfarr­ge­mein­derat beauf­tragt (mit Beauftragungsfeier?

  • gibt nach Möglich­keit mindes­tens einmal im Jahr Rechenschaft/Bericht ab über Tätig­keit an den Gesamtpfarrgemeinderat.

  • lädt Ehren­amt­liche aus den verschie­denen Vereinen, Verbänden und Grup­pie­rungen sowie von Einrich­tungen zur Mitar­beit vor Ort ein.

  • kann ein Leitungs­team wählen (das z.B. aus zwei Personen besteht). Wenn die Entschei­dung dazu gefällt wird, sollte sinn­vol­ler­weise das Mitglied des Gesamt­pfarr­ge­mein­de­rates darin Mitglied sein.

  • setzt die Beschlüsse des Gesamt­pfarr­ge­mein­de­rates um bzw. hat sie im Blick und trägt umge­kehrt die Anliegen der Gemeinde dem Gesamt­pfarr­ge­mein­derat vor.

  • nimmt vor Ort alle Anliegen der Kirchen­ge­meinde wahr und entscheidet in Orts­an­ge­le­gen­heiten selbständig.

Durch unsere Aufgabe im Gemein­de­aus­schuss möchten wir das Zusam­men­leben unserer Gemeinde verstärken.

Aus diesem Grund laden wir mehr­mals im Jahr zu Fami­li­en­got­tes­diensten ein, welche von den Kindern und Jugend­li­chen mitge­staltet werden. Zu beson­deren Anlässen bieten wir seit diesem Jahr im Anschluss an diese Gottes­dienste einen “Gemeinde-Früh­schoppen” an. Hierbei können sich die jungen und älteren Gemein­de­mit­glieder austauschen.

Einen weiteren Beitrag zum Austausch unter­ein­ander bietet das Fasten­früh­stück. Dies wird jedes Jahr an einem Sonntag der Fasten­zeit durch den Pfarr­ge­mein­derat orga­ni­siert. Der Erlös dieses Früh­stücks wird anschlie­ßend verschie­denen wohl­tä­tigen Einrich­tungen gespendet.

Neu seit diesem Jahr ist die Begrü­ßung neuer Gemein­de­mit­glieder. Hierbei nimmt ein oder mehrere Mitglieder des Pfarr­ge­mein­de­rats an der Tauf­feier teil und über­reicht der Familie des Täuf­lings ein kleines Geschenk.

Weitere Akti­vi­täten, die der Pfarr­ge­mein­derat in Zusam­men­ar­beit mit den Mess­die­nern durch­führt sind die Mini­brot-Aktion zum Ernte­dank-Fest, die Stern­singer-Aktion am Drei­kö­nigstag sowie das Einsam­meln der Weih­nachts­bäume Ende Januar jeden Jahres.

Darüber hinaus wird alle zwei Jahre ein Pfarr­fest gefeiert, wobei sich verschie­dene Vereine unseres Dorfes bereit erklären, uns bei der Orga­ni­sa­tion und Durch­füh­rung zu unterstützen.

Ebenso planen wir Ausflüge für unsere Mess­diener. Die Aktionen für Senioren werden dagegen durch die KFD organisiert.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner