18:00 | Nacht der Lichter

In diesem Jahr laden die evan­ge­li­sche und die katho­li­schen Kirchen­ge­meinden in Olpe wieder zur Nacht der Lichter im Stil der ökume­ni­schen Gemein­schaft von Taizé ein. Die Bruder­ge­mein­schaft von Taizé besteht mitt­ler­weile aus an die hundert Brüdern – Katho­liken und Mitglieder verschie­dener evan­ge­li­scher Kirchen aus über 25 Ländern. Den Lebens­un­ter­halt bestreiten die Brüder ausschließ­lich aus dem Erlös ihrer Arbeit, die ganz im Zeichen der Liebe Gottes steht. Jugend­li­chen ist es möglich, an den wöchent­li­chen Jugend­treffen in Taizé teil­zu­nehmen, das Leben der Brüder zwischen Arbeit und Gebet zu teilen und die Gemein­schaft mit Jugend­li­chen aus der ganzen Welt im christ­li­chen Glauben zu leben. Der Name „Nacht der Lichter“ bezieht sich auf die in Taizé jeden Sams­tag­abend statt­fin­dende Licht­feier, in der die Aufer­ste­hung Jesu Christi gefeiert wird. Dabei erhalten alle Teil­neh­menden am Eingang eine Kerze, die im Verlauf des Gebets während des Gesangs der Reihe nach entzündet werden. Wer diese beson­dere Gemein­schaft erleben möchte, ist herz­lich zur Nacht der Lichter in Olpe einge­laden, die am Sonntag, 30. Oktober um 18 Uhr in der Evan­ge­li­schen Kirche in Olpe statt­findet. Die Gesänge aus Taizé, kurze Gebete, Zeit der Stille und die Entzün­dung der Lichter machen diesen Abend zu etwas ganz Besonderem.

Schlagwörter:

Datum

30. Okt 2022
Vorbei!

Uhrzeit

18:00

Kategorien

Meditation

Ort

Evangelische Kirche Olpe
Gemeinden